Offizielle Einweihung vom neuen "Gerätehaus"!

Nach dem Abriss der über 20 Jahren alten Gerätehäuser, durch den Förderverein, auf dem vorderen Gelände der Kita an der Ulme in Geisecke, freuen sich die Erzieherinnen und Kinder über ein neues Gerätehaus zum Aufbewahren der Spielgeräte.

Die Spielautos und andere Fahrgeräte können von den Kindern selbstständig aus und in das Gerätehaus gefahren werden.


Das Fundament wurde, in Absprache mit Frau Austmeyer (Stadt Schwerte), durch eine Fachfirma erstellt. Die Kosten wurden seitens der Stadt übernommen.


Das Gerätehaus selbst wurde mit Hilfe der Sparkassenstiftung Schwerte und dem Förderverein der KiTa an der Ulme finanziert. Der Aufbau wurde vom Förderverein in Eigenregie durchgeführt und dauert insgesamt 2 Wochen. Der Zero Profi Malermarkt GmbH und Co. KG spendete die Farben, die von Marc Dammers (Niederlassungsleiter Zero) professionell aufgetragen wurden.

Von links nach rechts: Herr Knoche, Frau Jung, Herr Rehage, Frau Schulte, Frau Mette, Herr Dammers, Herr Suhl, Frau Holz, Frau Austmeyer.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Endlich wieder Sommerfest. Das wurde ordentlich gefeiert. Unteranderem gab es Hüpfburgen, Slush-Eis, Buttons zum Selbermachen und Airbrush-Tattoos. Viele alte und neue Familien kamen an den Tag auf de